Was machen neue und erfolglose "erfahrenere" Trader?

 

  • Hören und sehen (z.B. im Internet) wie erfolgreich man mit dem Handel an der Börse werden kann
  • Sie wählen eine erstbeste Plattform aus
  • Wählen einen Broker
  • Investieren ihr eigenes Geld (manchmal/überwiegend auch über ihre Verhältnisse)
  • Keine oder wenig Erfahrung
  • Es wird weiter investiert, da bereits alles Investierte weg ist
  • Videos aus dem Internet, Seminar Besuche (wenn überhaupt)
  • Kopieren deren sogenannte Strategien
  • Erfolglos, da weiter wenig Erfahrung
  • Weitere Investition, da wieder alles Investierte weg ist
  • Erfolgsaussichten sinken dramatisch
  • Man resigniert (beste Entscheidung!)
  • Man macht weiter ohne Erfolg, da Marketing im Trading brutal ist! Psychologisch den Menschen manipuliert!
  • Man ändert ständig die Strategien
  • Man ändert ständig die Zeiteinheiten und Märkte
  • Man ändert ständig die Indikatoren

 


Resultat

  • Das Geld ist weg (5-6 stellig!)
  • Krankheiten wie Depressionen und verlorene Lebensfreude
  • Verschuldet

 


LEUTE - LASST EUCH NICHT BELÜGEN!

 


 

Aktuelle Werbe-Maschen der Trading Scene:

  • Verkauf der Produkte durch hoch qualifizierte Bänker oder studierte BWL-er - ein Bänker oder BWL-er hat keine Erfahrung im Daytrading, sondern nur die angestellten Trader der Bank! 
  • Produkte werden kostenlos zur Verfügung gestellt - diese sind zwar kostenlos (effizient?), aber dafür muss man sich bei einem Broker registrieren und Geld einzahlen! Da die Broker wissen, dass Neukunden meist Anfänger sind, ist ihnen das Geld sicher!
  • Marketing und Lifestyle Gurus, die mit Daytrading werben - präsentieren das schöne Trader-Leben, aber zeigen keinen Trading Stoff oder Performances, wenn überhaupt vorhanden! 
  • Binäre Optionen, CFD Handel etc. sind meist schon weltweit verboten worden!

 

Fazit:

Achtet auf solche Produkte und Finger weg! Man muss auch nicht selber hoch qualifiziert sein, um diesen Job auszuführen oder gar von einem hoch qualifizierten ausgebildet zu werden. Meist wird eine Strategie verkauft, die am Ende den Daytrader nur in den Ruin treibt.

Das Wichtigste im Daytrading ist aber: Es kann nur einen Hauch an Tradern geben, die profitabel sind, die anderen sind die klassischen Verlierer, sagt die Statistik!

 

WIR ÄNDERN DIE STATISTIK!

 

 

 

WENN 99% AM MARKT VERLIEREN - MÜSSEN ANDERE DIESE 99% VERDIENEN!

KAUFEN - VERKAUFEN!

BID - ASK!

 


 

Das kleine Kapital wird regelrecht durch das große Kapital verschluckt und wächst weiter. Wenn die Verlierer weg sind, kommen neue hinzu. Und so weiter, und so fort...
...und die Verdiener, verdienen immer mehr.
Wer aber clever ist, macht es wie die Verdiener!

 


 

Warum so viele erfolglose Trader?

Keine oder wenig Erfahrung und Konstante in...

  • Märkte
  • Zeiteinheiten
  • Methoden
  • Geduld
  • Disziplin
  • Kein Verständnis zu diesem außergewöhnlichen Job (keiner glaubt wirklich daran, wie viel Geld man damit verdienen kann!)
  • Zu viel unterschiedliche Trading Ansätze!

 


Wie wird man erfolgreich?

  • Man überprüft zunächst das Börsengeschäft im Allgemeinen
  • Durch Bücher, News, Internet, Videos (aber bitte keinen Müll!)
  • Wie erkennt man Müll im Internet? Wenn daraus eine Show gemacht wird, Menschen werden gelockt, höchst psychologisch manipuliert

 


 

Wie wird man RICHTIG erfolgreich?

  • Zur Frage: Wie viel muss ich denn investieren, um richtig erfolgreich zu werden, da kaum einer ohne Investition erfolgreich wird!
  • Da man in jedes neue Business investieren muss, ist es im Trading genau so!

Der Vorteil im Trading gegenüber anderen Geschäften ist...

  • Investition gering
  • Keine Kunden
  • Eigener Chef
  • Eigene Entscheidungen
  • Eigene Zeitvorgaben und Zielsetzungen
  • Bester Job der Welt!

  • Praxis im Demo Trading durch die hier gelernten Methoden, dadurch entsteht eine eigene Referenz
  • Nicht zu lange Demo, da das Echtgeld Gefühl kommen muss, daher Empfehlung TopstepTrader®, hier wird nach Profiregeln getradet
  • Orderbuch lesen können
  • Das Gesamtbild (Kontext) verstehen - Profil, News, Sentiment
  • Der richtige Coach an seiner Seite ist Pflicht!
  • Emotionsloses Trading, bei Trading Business Pro lernt man das!

 


 

 

Investition

  • Ausrüstung Equipment, PC etc.: 1.700 €
  • Bücher: 200 €
  • Plattform und Tools: 550 €, (bei TopstepTrader® ist NinjaTrader® in den beiden Vorstufen umsonst, sowie auch der Daten Feed zur Börse!, ansonsten ab finanziertes Konto 999 $ für die Plattform und monatlich ca. 100 $ für den Datenfeed)

 



Es ergibt sich eine Gesamtinvestition zu Beginn, wenn gar nichts vorhanden ist, von ca. 2.500 €! Im Vergleich zu anderen Anbietern, würde man hier mit riesigen Paketen an Videos und Strategien, die kein Mensch braucht (die kann man sich übrigens in Büchern als Basics erlesen), 'zusätzlich' zwischen 5.000 - 35.000 zahlen!

 


 

Wenn du schon gewisse Dinge hast, PC, Monitor und Internetanbindung, dann empfiehlt es sich zuerst die Plattform runter zu laden. Die bekommt man für zwei Wochen zum Test! Dann entstehen hier erstmals keine Kosten. Nach ausgiebigem Testen der Plattform, würdest du ohne vorhandenes Kapital auf TopstepTrader® zugreifen. Dort zahlt man bei einem Kapital von 50.000 $ eine monatliche Gebühr von 165 $ für das 1. Combine, sowie auch für das 2. Combine. Wenn das 2. Combine bestanden ist, bekommt man das finanzierte Konto von 50.000 $ Echtgeld. Hier zahlt man keine Gebühr mehr, sondern nur noch den Datenfeed. Und nun braucht man auch die eigene Lizenz bei NinjaTrader® um mit Echtgeld zu handeln. Durch TopstepTrader® bekommst du einen Rabatt für die Plattform von 100 - 300 $.

 

Der kürzeste Weg zum Erfolg!

 

 


Das günstigste und effektivste Online und Privat Coaching im Bereich Daytrading!

 

Hier lernst du die Vorteile der Tools anzuwenden, um konstante Gewinne aus dem Markt zu ziehen und das Risiko klein zu halten. Es ist ein Handelsstil, den Profitrader jeden Tag anwenden, sowohl privat als auch institutionell! Weiter wird dir im Coaching genau erklärt, wie du an die ganze Sache herangehst, was du investieren musst, um die Investition klein zu halten um bereits schnellstens diese Investition wieder auszugleichen. Das Coaching wird aktualisiert, sobald es Veränderungen im Markt gibt, und das ohne Zuzahlung! Im Community Elite Club trifft man sich von Junior bis Profitrader, die sich täglich austauschen können. Es gehört sehr viel Engagement in diesem Job, und es werden auch nicht alle erfolgreich, da jeder einen anderen Charakter hat, und genau hier geht es darum aus seiner Komfortzone auszubrechen. Diejenigen die es schaffen, werden merken, dass es gar nicht so schwer ist zu traden. Es wird als eine höchst komplexe Sache verkauft, die es im Prinzip gar nicht ist. Von riesigen Coaching Paketen und zig verschiedenen Systemen ist die Rede, die den Menschen nur durcheinander bringen, aber erfolgreich wird nur der Show Verkäufer!

 

 

Herzlich willkommen bei Trading Business Pro!